DIE MODEMETROPOLE BERLIN: SO GEHT URBAN CHIC

DIE MODEMETROPOLE BERLIN: SO GEHT URBAN CHIC

Die Fashionmetropole Berlin: Ein Mekka für kreative Köpfe und Modeliebhaber. In der deutschen Hauptstadt gibt es scheinbar unbegrenzte Möglichkeiten, denn sie erfindet sich kontinuierlich neu. Davon profitiert natürlich auch die Modeszene: Der sogenannte Berliner Style erfährt einen weltweiten Hype. Doch wie sieht dieser Look eigentlich aus? Was macht ihn so besonders? Wir gehen dem trendigen Berlin Style auf den Grund und verraten Ihnen, wie Sie den lässigen Urban Chic Look aus Berlin nachahmen können.

Der Urban Chic Look aus Berlin

Ein bisschen Vintage, etwas Glitzer, viel Schwarz, minimalistische Muster und plakative Designerteile – die Mode ist ein wichtiger Bestandteil der Berliner Kultur und feiert ihren Höhepunkt auf der alljährlichen Berlin Fashion Week. Wenn man sich auf einen Streifzug durch die Modemetropole macht, so fällt auf, dass die Streetstyles insgesamt eher minimalistisch wirken. Doch genau das macht den Urban Chic Look so besonders! Ein paar Basics hier, ein paar Designerteile da und ein bisschen Vintage obendrauf – so könnte man den urbanen Stil der Berlinerinnen und Berliner am besten beschreiben. Um diesen angesagten Berlin Chic Look nachzuahmen, verraten wir Ihnen 3 hilfreiche Tipps. Seien Sie gespannt!

Mehr Basics. Mehr Schwarz.

 

All black everything – so könnte das Motto der Fashionistas aus Berlin lauten, denn die Farbe Schwarz ist ein wahrer Dauerbrenner in der Modemetropole. Auf Schwarz bauen viele Looks der stilsicheren Berlinerinnen und Berliner auf. Ein schwarzer Midirock, ein cooler Schlapphut à la Seventies, eine beige Seidenbluse und schwarze Sneakers – so sieht der Look eines coolen Berlin City Girls aus. Auch im Berliner Nachtleben erblickt man unzählige Basic-Looks in Schwarz: Ein schwarzes Kleid in Kombination mit schwarzen High Heels und einem schwarzen Oversize-Blazer bildet den perfekten Look für eine spaßige Nacht im Großstadtdschungel.

Unisex

 

Spannende Kontraste: In der Modemetropole Berlin verschwimmen die Grenzen zwischen Weiblichkeit und Männlichkeit. Hierbei gibt es eine Kombination, die man in Berlins Straßen besonders häufig sieht: Skinny Jeans, ein Oversize-Top und klobige Sneakers. Der simple und minimalistische Unisex-Look prägt das Stadtbild Berlins und sieht in Kombination mit stylischen Accessoires total trendig aus. Viele Berlinerinnen spielen außerdem mit unterschiedlichen Schnitten und setzen auf weite T-Shirt-Kleider, bequeme Hosen, Sweater im Oversized-Look und asymmetrische Röcke.

Vintage

 

 

Imperfect is the new perfect: In Berlin setzt man auf Shabby Chic und stylische Vintage-Teile aus dem Familienfundus oder dem Secondhand-Shop um die Ecke. Vintage ist ein großes Thema in der Modemetropole Berlin und wird gekonnt mit neuen Teilen kombiniert. Ganz nach dem Motto Kontraste wird alt mit neu vereint, um einen einzigartigen Urban Chic Look zu kreieren. Ob Hemdblusenkleider im 50er-Style zu Mary Janes und romantischen Söckchen oder doch lieber Glamrock-Leopardenmuster in Kombination mit Hiphop-Accessoires – der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Die Must-Haves für den Berlin Look

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.